Skizzen - 5 Hefte

Standbilder 📝 Heft # 2

Früher gab es nur Dunkelheit. Wenn ihr mich fragt, gewinnt das Licht.

Fotografien © aram radomski 2021 - all right reserved



  • Schönheit

    Bei Manfred am Boot

  • Skizzen

  • Physik

  • Diner / Berlin Prenzlauer Berg | 2020

  • Im Nebel

  • Im Nebel 2

  • Herbst

  • Schlehe

  • Endmoräne

  • Konzert | Seattle | Rammstein | 2011

  • Schlossteich

  • 'herbstlich

  • Messer,Apfel, Nuss

  • Herbsttag mit Gänsen

    DIE ERSTE ELEGIE WER, wenn ich schriee, hörte mich denn aus der Engel Ordnungen? und gesetzt selbst, es nähme einer mich plötzlich ans Herz: ich verginge von seinem stärkeren Dasein. Denn das Schöne ist nichts als des Schrecklichen Anfang, den wir noch grade ertragen, und wir bewundern es so, weil es gelassen verschmäht, uns zu zerstören.

  • Amygdala

    Silo [ Mittwoch, 3. November 2021 |10:34 ]

  • Über die Vergänglichkeit

    Die großen Seelen, die der Tod verbannt, und die verblasst sind in der Jahre Dunst erstehn befreit, mein Freund, durch Buchdrucks Kunst. Die Stunden fliehn und eilen unverwandt: die besten nur, aufs Studium verwandt zu Lesers Läutrung, spenden volle Gunst. FRACISCO DE QUEVEDO Y VILLEGAS

  • Sonntags / November

    GONGORA: UNWETTER Was hab ich tolles Zeug mitansehen müssen, Celalba mein, bei Wind und Wolkenbraus. Die Erde speit die eignen Därme aus, die Türme ihre eignen Füße küssen. Aus Stein die Brücken werden fortgerissen, wie Schilf geknickt, und Bach und Strom im Saus zerwühlt die Furt und höhlt die Berge aus, die Sintflut kommt, es flieht vor ihren Güssen das Volk, und auf die höchsten Fichten klettert, auf starke Buchen man, auf Mauerzinnen, und Hirt und Hund und Hütte hingeschmettert, und Herden schwimmen regungslos von hinnen; und wenn es so auf Wassern wogt und wettert, so fürcht ich dennoch mehr das eigene Sinnen. Luis de Gongora (1561 - 1627)

  • Nachmittag | Sonntag, 8. August 2021 um 17:11

  • Mann mit Möpsen

    2021 © Aram Radomski / berlintapete studios – all rights reserved

  • L 41 | Mecklenburg

    2021 © Aram Radomski / berlintapete studios – all rights reserved

  • Bahnhof | Location

    2021 © Aram Radomski / berlintapete studios – all rights reserved

  • Silo #wall

    2021 © Aram Radomski / berlintapete studios – all rights reserved

  • Berlin Mitte

    2021 © Aram Radomski / berlintapete studios – all rights reserved

  • Berlin Schöneweide

    2021 © Aram Radomski / berlintapete studios – all rights reserved

  • Berlin Mitte | Rosa Luxemburgplatz

    2021 © Aram Radomski / berlintapete studios – all rights reserved

  • Berlin Mitte

    2021 © Aram Radomski / berlintapete studios – all rights reserved

  • Alte Poststraße

    2021 © Aram Radomski / berlintapete studios – all rights reserved

  • Rast Angebot

    2021 © Aram Radomski / berlintapete studios – all rights reserved

  • Berlin Mitte

    2021 © Aram Radomski / berlintapete studios – all rights reserved

  • Berlin Mitte

    2021 © Aram Radomski / berlintapete studios – all rights reserved

  • Kaufhalle REWE | Berlin Mitte

    2021 © Aram Radomski / berlintapete studios – all rights reserved

  • Tote Maus | über die Vergänglichkeit

    Die großen Seelen, die der Tod verbannt, und die verblasst sind in der Jahre Dunst erstehn befreit, mein Freund, durch Buchdrucks Kunst. Die Stunden fliehn und eilen unverwandt: die besten nur, aufs Studium verwandt zu Lesers Läutrung, spenden volle Gunst. FRACISCO DE QUEVEDO Y VILLEGAS

  • 2021 © Aram Radomski / berlintapete studios – all rights reserved

  • Dönermann

    2021 © Aram Radomski / berlintapete studios – all rights reserved

  • Neubrandenburg | Datzeberg

    2021 © Aram Radomski / berlintapete studios – all rights reserved

  • Self 10_2021

    2021 © Aram Radomski / berlintapete studios – all rights reserved

  • Erfurt | Gedenkstätte Staatssicherheit

    2021 © Aram Radomski / berlintapete studios – all rights reserved

  • Kühe

    2021 © Aram Radomski / berlintapete studios – all rights reserved

Powered by SmugMug Owner Log In